Dokumentation
Serien
Imagefilm
Musik
Firma
Logo

MADE IN MECKLENBURG

10 Schiffe für Viking

Schwankende Schiffsböden baumeln von der Hallendecke, ein 135 Meter langes Schiff gleitet aus der Halle: Kranfahrer wie Ingo Krüger arbeiten seit 40 Jahren auf der Neptun Werft und sind noch immer mit Feuereifer dabei. Kollege Sven Mertel, der sich grade auf die Meisterprüfung vorbereitet, kriecht mit hochrotem Kopf durch den Rumpf, er muss die Abwasseranlage richten: “Das ist kein Stress. Das ist Schiffbau!”, lacht er.

Der Mann muss es wissen: Sechs weiße Traumschiffe verlassen die Neptun Werft pro Jahr. Der Film begleitet den Bau der “Viking Mimir”, vom Setzen der ersten Stahlplatte bis zur Probefahrt.

Die Männer arbeiten Hand in Hand, Stunde um Stunde, bis endlich die Schlepper die “Viking Mimir” vom Dock an den Kai ziehen können. Ein Schiff mit einem Gewicht von 1.400 Tonnen gleitet dann durch die Warnow.

Ist alles so, wie es sein soll?

Wenn die erste Probefahrt auf dem Plan steht, geht es ums Ganze. Wird der Motor die Leistung erbringen? Ist an Bord alles so, wie es soll?

Das Schiff wird von oben bis unten durchgeprüft. Der Bauleiter Bernd Kölbl steht unter Hochdruck, wenn das 25-Millionen-Schiff Richtung Cuxhaven schippert. Jetzt zeigt sich, ob in sieben Monaten Arbeit ein Flusskreuzfahrtschiff entstanden ist, das seine Passagiere sicher und wohlbehalten über die Flüsse tragen wird.

Autor
Susan Tratz
Produktion/Redaktion
Birgit Müller,
Caty Baran (NDR)
Kamera
Hans Tanz
Schnitt
Swantje Fehling
Sender
NDR
Format
nordreportage
Sendetermin
13.04.2015
Länge
28 Min 30 Sek