Dokumentation
Serien
Imagefilm
Musik
Firma
Logo

GESICHTSBLINDHEIT

Immer wieder fremd: eine Mutter erkennt die Gesichter ihrer eigenen Familie nicht

Für die dreifache Mutter Judith G. sieht Angela Merkel aus wie Madonna und Til Schweiger wie Bruce Willis. Vom Gesicht her kann sie Menschen nicht unterscheiden. Auch nicht ihre eigenen drei Kinder. Denn die junge Frau leidet, wie schätzungsweise zwei Prozent aller Deutschen, unter der Wahrnehmungsschwäche Prosopagnosie oder Gesichtsblindheit.

Wenn ihre Kinder einen neuen Haarschnitt wollen, greift sie selbst zur Schere – damit sie die neuen Frisuren gleich als Erkennungsmerkmal abspeichern kann und nicht auf einmal völlig fremden Kindern gegenübersteht. Gesichtsblinde lernen schon früh, Menschen anhand anderer Merkmale zu erkennen, wie etwa Stimme, Bewegungen und Geruch, oder eben Charakteristika wie Frisuren, Narben und Kleidung.

Judith G. glaubte lange, einfach nur ein extrem schlechtes Gedächtnis für Gesichter zu haben. Dass sie an Prosopagnosie leidet, weiß sie erst seit wenigen Jahren. Die Wahrnehmungsschwäche vererbt sich, zwei ihrer Kinder sind wohl ebenfalls betroffen. Ob und wie stark, will Judith G. bei Deutschlands bekanntestem Prosopagnosie-Forscher erfahren. „Faszination Leben“ begleitet sie und ihre Familie.

Autor
Katharina Schultz
Redaktion
Judith Stein (Focus TV)
Kamera
Patrick Pucknus, André Spauke
Schnitt
Alexandra Günther
Produktionsleitung
Katharina Reddig
Sender
RTL
Format
Faszination Leben
Sendetermin
05.09.2012
Länge
15 Min 26 Sek