Dokumentation
Serien
Imagefilm
Musik
Firma
Logo

DIRTY DANCING

Erst viele Jahre nach dem überwältigenden Filmerfolg von Dirty Dancing (1989) willigte Drehbuchautorin Eleonor Bergstein ein, die Liebesgeschichte zwischen Baby Houseman und Tanzlehrer Johnny Castle auf die Bühne zu bringen. Nach der Weltpremiere in Melbourne, Australien, zog Dirty Dancing 2006 in die Neue Flora in Hamburg ein – und ist seither auf Monate hin ausverkauft. Die aufwendigen TV-Bilder der Show wurden von MIRAMEDIA produziert, ebenfalls ein hochwertiger Salesfilm, der zum guten Vorverkauf des Musicals mit beitrug.

Regie
Brett Sullivan
Produktionsleitung
Stefan Heinen
Kunde
STAGE ENTERTAINMENT
Produktionsjahr
2006
Länge
8 Min