Dokumentation
Serien
Imagefilm
Musik
Firma
Logo

BILLIG LOCKT IMMER!

Schnäppchenjäger im Kaufrausch

Schnäppchenalarm bei Ikea: Mit zahlreichen Sonderangeboten wirbt die schwedische Möbelhauskette bei der Neueröffnung ihrer 46. Filiale in Deutschland. In Berlin-Lichtenberg eröffnet das weltweit zweitgrößte Ikea-Haus. 15.000 Kunden werden an diesem Tag hier erwartet. Seit 20 Jahren arbeitet Michael M. schon für den Möbelkonzern. Er ist der Kundenservice-Chef. Am Tag der Eröffnung ist er zur Stelle, wenn es brennt. Lange muss er auf seinen Einsatz nicht warten: kurz nachdem sich die Türen für die Kunden öffnen, fällt die Rolltreppe aus.

Hauptsache günstig: Das ist das Motto des Sonderpostengroßhändlers Thomas T. Der 42-jährige ist selbstständiger Handelsvertreter und beliefert die Besitzer von Billigläden mit preiswerter Ware. Feilschen gehört zu seinem täglichen Geschäft. Er kämpft um jeden Cent und verramscht fast alles: Lagerrestbestände, Billigprodukte aus China sowie Ware aus Insolvenzen. Da werden selbst Ladenhüter dank seiner Überredekunst zu Kassenschlagern.

Neueröffnung in Pattensen: Hier eröffnet Unternehmer Jörg Marin heute auf 17.000 m² einen der größten Restpostenmärkte Europas. Marins Markenzeichen sind Schuhe für 99 Cent, zwei LKW-Ladungen will er heute loswerden. Doch Sammeln und Suchen gehört bei der Schnäppchenjagd dazu. Und das hinterlässt Spuren.

Vom Klopapier- bis zum Schrankwand-Schnäppchen: Stern TV Reportage ist dabei, wenn die Kunden die Läden stürmen und bei den Unternehmen die Kassen klingeln.

Autor
Sven Hartung, Rieke Sprotte
Produktion / Redaktion
Ute Becker (I & U TV)
Kamera
Sebastian Seibert, Thomas Henkel, Christl Pullmann
Schnitt
Klaus Helmold
Sender
RTL
Format
Stern TV Reportage
Sendetermin
21.12.2010
Länge
45 Min